Wie wir ins Leben kommen prägt uns von Anfang an.

Dieser Gruppenprozess wurde von Ray Castellino entwickelt. Es geht dabei um die Heilung früher Traumen und die Stärkung gesunder liebevoller Beziehungen, Bindung und Verbindung.

Der Prozess findet in einem sicheren willkommen-heißenden nährenden kleinen Gruppenformat von bis zu 6 Teilnehmer(inne)n statt und dauert je nach Größe der Gruppe zwischen zweieinhalb bis viereinhalb Tage.

In diesem Umfeld können frühe Prägungen erforscht werden, die uns bis in die Gegenwart beeinflussen. In einem individuellen Prozess können mithilfe der aktiven Unterstützung der Gruppenteilnehmer frühe emotionale oder physische Muster erforscht und dauerhaft transformiert und integriert werden.

Jeder Prozess wird am nächsten Tag zur weiteren Integration in der Gruppe nachbesprochen.

Es werden unter anderem interaktive Gruppenprozesse, Körperkontakt, Achtsamkeit, Somatic-Experiencing und Cranio-Sakrale Körperarbeit eingesetzt.

Video-Beispiele von Ray Castellino:

Über den Prozess-Workshop

Über das Empfindungsvermögen des ungeborenen oder neugeborenen Kindes.